...

Seen on Ironman & Men’s Health

MENU

USD

9 von 10 Kunden
empfehlen uns ihren Freunden

Mit 5 Sternen bewertet
5/5

basierend auf 1.137 Antworten

98%

customer
satisfaction

Language
Currency

EIN LEITFADEN ZU SARMS

SARMs haben das Potenzial, Muskeln und Knochen aufzubauen, und zeigen nachweislich Erfolge bei der Bekämpfung von Muskelschwund, Krankheiten und Osteoporose.

 

Aufgrund ihrer muskelaufbauenden Wirkung sind SARMs bei Sportlern, die mehr Kraft mit weniger Nebenwirkungen als Steroide erreichen wollen, immer beliebter geworden.

 

Lesen Sie weiter für den ultimativen Leitfaden zu SARMs und unseren sicheren und legalen alternativen Methoden.

SARMs haben das Potenzial, Muskeln und Knochen aufzubauen, und zeigen nachweislich Erfolge bei der Bekämpfung von Muskelschwund, Krankheiten und Osteoporose.

 

Aufgrund ihrer muskelaufbauenden Wirkung sind SARMs bei Sportlern, die mehr Kraft mit weniger Nebenwirkungen als Steroide erreichen wollen, immer beliebter geworden.

 

Lesen Sie weiter für den ultimativen Leitfaden zu SARMs und unseren sicheren und legalen alternativen Methoden.

WAS SIND SARMS?

Obwohl sie den beliebten Steroiden für das Bodybuilding ähneln, fallen die SARMs nicht ganz in dieselbe Kategorie. Es ist klar, dass sie auf ähnliche Weise wirken, indem sie sich an die Androgenrezeptoren binden, um DNA-Veränderungen auszulösen, die das Muskelwachstum fördern. Allerdings hören die Ähnlichkeiten an dieser Stelle etwas abrupt auf. Steroide können brutal sein – sie wirken sich auf andere Teile des Körpers aus und haben einige ziemlich beängstigende Nebenwirkungen, darunter Prostataprobleme, Kahlheit und Akne.

 

SARMs hingegen sind im Hinblick auf die Gewebe, auf die sie abzielen, weitaus selektiver. Das bedeutet, dass sie auf die Muskeln einwirken können, ohne sich auf andere Körperteile auszuwirken. Und wenn Sie keine Spritzen mögen, werden Sie sich freuen zu hören, dass sie in Pillenform eingenommen werden.

Obwohl sie den beliebten Steroiden für das Bodybuilding ähneln, fallen die SARMs nicht ganz in dieselbe Kategorie. Es ist klar, dass sie auf ähnliche Weise wirken, indem sie sich an die Androgenrezeptoren binden, um DNA-Veränderungen auszulösen, die das Muskelwachstum fördern. Allerdings hören die Ähnlichkeiten an dieser Stelle etwas abrupt auf. Steroide können brutal sein – sie wirken sich auf andere Teile des Körpers aus und haben einige ziemlich beängstigende Nebenwirkungen, darunter Prostataprobleme, Kahlheit und Akne.

 

SARMs hingegen sind im Hinblick auf die Gewebe, auf die sie abzielen, weitaus selektiver. Das bedeutet, dass sie auf die Muskeln einwirken können, ohne sich auf andere Körperteile auszuwirken. Und wenn Sie keine Spritzen mögen, werden Sie sich freuen zu hören, dass sie in Pillenform eingenommen werden.

SIND SARMS ES WERT?

Mit der Fähigkeit, bis zu 30 Pfund (13 kg) Gewicht in etwa 8 Wochen zu erreichen, haben SARMs schnell an Popularität gewonnen. Es gibt jedoch mehrere Faktoren, die sich auf die Dauer der erzielten Ergebnisse auswirken können, darunter Ihre Erfahrung, Ihre Ernährung, Ihr Trainingsplan, Ihre Dosierung und Ihr Engagement für das Training.

 

Eine Kombination aus Ernährungswissen und Gewichtheben bringt Sie auf den Weg, um mit jedem Zyklus vielversprechende Ergebnisse zu erzielen. Für das Muskelwachstum ist Ostarine – eines der am längsten bewährten SARMs – Ihre beste Wahl. Nach einer Reihe von klinischen Studien ist Ostarine schon seit einiger Zeit auf dem Markt.

 

Wenn Sie Muskeln aufbauen und Fett abbauen wollen, können Sie dies durch eine Kombination von Ostarine, Cardarine und LGD 4033 erreichen.

 

Auch wenn die Ergebnisse individuell und von Zyklus zu Zyklus sehr unterschiedlich ausfallen können, ist es sehr viel wahrscheinlicher, dass Sie jedes Mal großartige Ergebnisse erzielen, wenn Sie sich mit Ernährungswissen und Fitnesskenntnissen ausstatten.

Mit der Fähigkeit, bis zu 30 Pfund (13 kg) Gewicht in etwa 8 Wochen zu erreichen, haben SARMs schnell an Popularität gewonnen. Es gibt jedoch mehrere Faktoren, die sich auf die Dauer der erzielten Ergebnisse auswirken können, darunter Ihre Erfahrung, Ihre Ernährung, Ihr Trainingsplan, Ihre Dosierung und Ihr Engagement für das Training.

 

Eine Kombination aus Ernährungswissen und Gewichtheben bringt Sie auf den Weg, um mit jedem Zyklus vielversprechende Ergebnisse zu erzielen. Für das Muskelwachstum ist Ostarine – eines der am längsten bewährten SARMs – Ihre beste Wahl. Nach einer Reihe von klinischen Studien ist Ostarine schon seit einiger Zeit auf dem Markt.

 

Wenn Sie Muskeln aufbauen und Fett abbauen wollen, können Sie dies durch eine Kombination von Ostarine, Cardarine und LGD 4033 erreichen.

 

Auch wenn die Ergebnisse individuell und von Zyklus zu Zyklus sehr unterschiedlich ausfallen können, ist es sehr viel wahrscheinlicher, dass Sie jedes Mal großartige Ergebnisse erzielen, wenn Sie sich mit Ernährungswissen und Fitnesskenntnissen ausstatten.

SIND SARMS LEGAL?

Auf Bundes- und Staatsebene sind SARMs in den USA völlig legal. Als Nahrungsergänzungsmittel gekennzeichnet, hat die FDA sie nicht vollständig für den menschlichen Gebrauch zugelassen und warnt vor ihrer Verwendung in Bodybuilding-Produkten.

 

In den USA ist es zwar nicht illegal, sie zu kaufen oder zu besitzen, aber ein Land, das sich gegen SARMs wehrt, ist China. Im Jahr 2019 hat die chinesische Regierung Gesetze erlassen, die sowohl die Herstellung als auch die Ausfuhr von SARMs verbieten. Ab dem 1. Januar 2020 müssen sich diejenigen, die SARMs als Nahrungsergänzungsmittel suchen, anderweitig umsehen. Während China früher dafür bekannt war, der einzige Hersteller des für SARMs benötigten Pulvers zu sein, wurde die Produktion nun eingestellt, da die Nutzung von SARMs zunimmt. Aber was bedeutet das für die Zukunft von SARMs?

 

Es ist nicht verwunderlich, dass sich viele auf dem Schwarzmarkt für diese Art von Substanzen entscheiden. Da kaum erforscht ist, wie sich SARMs langfristig auf den Körper auswirken können, hat sich die Vorstellung verstärkt, dass dieses nicht zugelassene Medikament mit anderen Füllstoffen gemischt wird.

Auf Bundes- und Staatsebene sind SARMs in den USA völlig legal. Als Nahrungsergänzungsmittel gekennzeichnet, hat die FDA sie nicht vollständig für den menschlichen Gebrauch zugelassen und warnt vor ihrer Verwendung in Bodybuilding-Produkten.

 

In den USA ist es zwar nicht illegal, sie zu kaufen oder zu besitzen, aber ein Land, das sich gegen SARMs wehrt, ist China. Im Jahr 2019 hat die chinesische Regierung Gesetze erlassen, die sowohl die Herstellung als auch die Ausfuhr von SARMs verbieten. Ab dem 1. Januar 2020 müssen sich diejenigen, die SARMs als Nahrungsergänzungsmittel suchen, anderweitig umsehen. Während China früher dafür bekannt war, der einzige Hersteller des für SARMs benötigten Pulvers zu sein, wurde die Produktion nun eingestellt, da die Nutzung von SARMs zunimmt. Aber was bedeutet das für die Zukunft von SARMs?

 

Es ist nicht verwunderlich, dass sich viele auf dem Schwarzmarkt für diese Art von Substanzen entscheiden. Da kaum erforscht ist, wie sich SARMs langfristig auf den Körper auswirken können, hat sich die Vorstellung verstärkt, dass dieses nicht zugelassene Medikament mit anderen Füllstoffen gemischt wird.

SIND SARMS SICHER?

SIND SARMS SICHER?

Obwohl viele SARMs in der Regel ziemlich sicher sind, wurden sie von der FDA nicht für den menschlichen Verzehr zugelassen. Dies bedeutet, dass außerhalb ihrer medizinischen Verwendung noch weitere Forschungsarbeiten durchgeführt werden müssen, um eine Zulassung zu ermöglichen.

 

Obwohl SARMs in den USA legal zu kaufen sind, werden sie immer noch als experimentelle Chemikalien betrachtet, was ihre Verwendung als Nahrungsergänzungsmittel für Bodybuilder zu einem totalen Risiko macht. Der Kauf von SARMs ist jedoch kein Drogendelikt, im Gegensatz zu Anabolika, deren Kauf und Besitz illegal sind

Obwohl viele SARMs in der Regel ziemlich sicher sind, wurden sie von der FDA nicht für den menschlichen Verzehr zugelassen. Dies bedeutet, dass außerhalb ihrer medizinischen Verwendung noch weitere Forschungsarbeiten durchgeführt werden müssen, um eine Zulassung zu ermöglichen.

 

Obwohl SARMs in den USA legal zu kaufen sind, werden sie immer noch als experimentelle Chemikalien betrachtet, was ihre Verwendung als Nahrungsergänzungsmittel für Bodybuilder zu einem totalen Risiko macht. Der Kauf von SARMs ist jedoch kein Drogendelikt, im Gegensatz zu Anabolika, deren Kauf und Besitz illegal sind

WIE NIMMT MAN SARMS EIN?

Viele Bodybuilder ziehen es vor, flüssige SARMs einzunehmen, wobei sie ihre Dosis mit einer Augentropfpipette oder einer Spritze abmessen und oral einnehmen. Während einige gerne eine Wissenschaft aus ihrer Dosierung machen, ist das Trinken von flüssigen SARMs mit einem anschließenden Verzehr ein gewöhnlicher Ansatz. In der Regel handelt es sich dabei um Kaffee, Grapefruit- oder Orangensaft. Diese Aromen können auch dazu beitragen, den starken Geschmack (und Geruch) von flüssigen SARMs zu überdecken.

 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine flüssige Dosis direkt in den Mund nehmen sollen, nehmen einige Anwender SARMs auf einem Nahrungsmittel ein, das die Flüssigkeit schnell aufsaugt, z. B. auf Brot. Wir würden diesen Weg jedoch nicht empfehlen, da man leicht die volle Dosis nicht erreicht. Das Mischen der Flüssigkeit mit Wasser ist ebenfalls ein No-Go, da auch auf diese Weise ein Teil der Dosierung verloren gehen kann.

Viele Bodybuilder ziehen es vor, flüssige SARMs einzunehmen, wobei sie ihre Dosis mit einer Augentropfpipette oder einer Spritze abmessen und oral einnehmen. Während einige gerne eine Wissenschaft aus ihrer Dosierung machen, ist das Trinken von flüssigen SARMs mit einem anschließenden Verzehr ein gewöhnlicher Ansatz. In der Regel handelt es sich dabei um Kaffee, Grapefruit- oder Orangensaft. Diese Aromen können auch dazu beitragen, den starken Geschmack (und Geruch) von flüssigen SARMs zu überdecken.

 

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie eine flüssige Dosis direkt in den Mund nehmen sollen, nehmen einige Anwender SARMs auf einem Nahrungsmittel ein, das die Flüssigkeit schnell aufsaugt, z. B. auf Brot. Wir würden diesen Weg jedoch nicht empfehlen, da man leicht die volle Dosis nicht erreicht. Das Mischen der Flüssigkeit mit Wasser ist ebenfalls ein No-Go, da auch auf diese Weise ein Teil der Dosierung verloren gehen kann.

WAS SIND DIE NEBENWIRKUNGEN VON SARMS?

Insgesamt sind die Nebenwirkungen von SARMs weit weniger ausgeprägt als die von Anabolika. Die Verwendung von SARMs für den Muskelaufbau ist jedoch nicht ohne eine Reihe von potenziellen Komplikationen.

 

In einer Tierstudie wurde zwar festgestellt, dass Cardarine möglicherweise krebserregend ist, in Studien am Menschen wurden jedoch keine signifikanten Nebenwirkungen festgestellt. In einer Fallstudie wurde Ligandrol mit Leberschäden in Verbindung gebracht, in einer anderen Studie wurde es jedoch als gut verträglich eingestuft.

 

Die Anwender von SARMs berichten von unglaublichen Kraftzuwächsen, aber diese Vorteile sind nicht ohne Nebenwirkungen, denn sie wenden sich auch regelmäßig an Ärzte wegen Impotenz, Hautproblemen und hohem Blutdruck. Ein in Foren häufig genanntes Problem ist die Sehkraft: Andarine-Benutzer berichten über einen gelben oder grünen Schimmer während der Einnahme.

Insgesamt sind die Nebenwirkungen von SARMs weit weniger ausgeprägt als die von Anabolika. Die Verwendung von SARMs für den Muskelaufbau ist jedoch nicht ohne eine Reihe von potenziellen Komplikationen.

 

In einer Tierstudie wurde zwar festgestellt, dass Cardarine möglicherweise krebserregend ist, in Studien am Menschen wurden jedoch keine signifikanten Nebenwirkungen festgestellt. In einer Fallstudie wurde Ligandrol mit Leberschäden in Verbindung gebracht, in einer anderen Studie wurde es jedoch als gut verträglich eingestuft.

 

Die Anwender von SARMs berichten von unglaublichen Kraftzuwächsen, aber diese Vorteile sind nicht ohne Nebenwirkungen, denn sie wenden sich auch regelmäßig an Ärzte wegen Impotenz, Hautproblemen und hohem Blutdruck. Ein in Foren häufig genanntes Problem ist die Sehkraft: Andarine-Benutzer berichten über einen gelben oder grünen Schimmer während der Einnahme.

SIND SARMS BESSER ALS STEROIDE?

Es gibt mehrere Gründe, warum SARMs als Platzhirsche gelten, dabei spielen ihre minimalen Nebenwirkungen eine große Rolle. Durch die Aktivierung von selektivem Gewebe erhöhen SARMs nicht den gesamten Testosteronspiegel, wodurch sie weniger wahrscheinlich eine Reaktionskette auslösen.

 

Im Gegensatz zu SARMs steigern die gängigen Anabolika das Muskelwachstum, indem sie die Androgenrezeptoren des Körpers aktivieren. Dies geschieht jedoch im gesamten Körper, was zu größeren Nebenwirkungen führt. Diese Arten von Steroiden sind für den Freizeitgebrauch illegal und potenziell gefährlich, mit lang- und kurzfristigen Nebenwirkungen, einschließlich:

Es gibt mehrere Gründe, warum SARMs als Platzhirsche gelten, dabei spielen ihre minimalen Nebenwirkungen eine große Rolle. Durch die Aktivierung von selektivem Gewebe erhöhen SARMs nicht den gesamten Testosteronspiegel, wodurch sie weniger wahrscheinlich eine Reaktionskette auslösen.

 

Im Gegensatz zu SARMs steigern die gängigen Anabolika das Muskelwachstum, indem sie die Androgenrezeptoren des Körpers aktivieren. Dies geschieht jedoch im gesamten Körper, was zu größeren Nebenwirkungen führt. Diese Arten von Steroiden sind für den Freizeitgebrauch illegal und potenziell gefährlich, mit lang- und kurzfristigen Nebenwirkungen, einschließlich:

  • Herzkrankheit
  • Lebertoxizität
  • Stimmungsstörungen, aggressives Verhalten und Depressionen
  • Akne und fettige Haut
  • Erektile Dysfunktion und Schrumpfen der Hoden
  • Vertiefte Stimme und Maskulinisierung bei Frauen

DIE BESTE ALTERNATIVE ZU SARMS

Warum das Risiko eingehen? Hier bei Brutal Force haben wir sichere und legale Alternativen zu SARMs entwickelt, die deren starke anabole Wirkungen imitieren, ohne die Nebenwirkungen oder Risiken.

 

Entdecken Sie unser Angebot jetzt:

(Testolone RAD-140)

Retail:

$79.99

$59.99

(Ostarine MK-2866)

Retail:

$79.99

$59.99

(Andarine S-4)

Retail:

$79.99

$59.99

(SARMS Bundle)

Retail:

$239.97

$119.99

ERWEITERTES SORTIMENT. JETZT VORBESTELLEN. 20 % RABATT.

(SARMS STACK)

Retail:

$239.99

$159.99

(SARMS STACK)

Retail:

$239.99

$159.99

(SARMS STACK)

Retail:

$239.99

$119.99

LIGANDROL (LGD-4033)

Retail:

$79.99

$59.99

(YK11 MYOSTATIN)

Retail:

$79.99

$59.99

(SR9009 STENABOLIC)

Retail:

$79.99

$59.99

(IBUTAMOREN MK-677)

Retail:

$79.99

$59.99

(CARDARINE GW501516)

Retail:

$79.99

$59.99